geboren am 25. August 1956
verheiratet mit Beatrice seit 1981, 5 Kinder 1982-1993

1972-1976: Hochbauzeichnerlehre bei Georges C. Meier, Zürich
1976-1977: Mitarbeit bei Hans Zangger und Hans Howald, Zürich
1977-1980: Architekturstudium Technikum Winterthur
1980-1996: Projektleiter bei Hans Zangger Architekt BSA, Zürich
Neubau Berufsbildungszentrum Grenchen (Foto)
Neubau Wohnsiedlung Im Trichtisal Zürich (Foto)
Wettbewerbe in Zusammenarbeit mit Hans Zangger
Weiterbildungen in Baubiologie, CAD, Bauleitung
Lehrlingsausbildung, Lehrbeauftragter an der BBZ Zürich
1996: Gründung Kollektivgesellschaft mit Hans Zangger
1997: Geschäftsübernahme Firma Zangger Architekten
2000: Umwandlung der Geschäftsform in Einzelfirma
2001-2010: Mitglied AG Bau Genossenschaft Neubühl Zürich
seit 2003: Mitglied Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein
seit 2007: Dozent am Haus der Farbe, Zürich
2008: Umbenennung der Firma: Zangger Architektur
2009-2013: Vorstandsmitglied Genossenschaft Neubühl Zürich
seit 2012: Stiftungsratsmitglied Christel Sing
seit 2015: Verwaltungsratsmitglied Diakonie Nidelbad Rüschlikon