1993:
Wettbewerbserfolg für Öffentliche Bauten Stallikon-Dorf von Hans und Thomas Zangger (Bild 1)

1995/1996:
Realisierung einer 1. Etappe Neubau Feuerwehr- und Werkgebäude, Baukosten CHF 5'300'00 (2)

2008:
Projektierung Mehrzweckhalle, Baukredit abgelehnt

2012-2014:
Realisierung Neubau Schulanlage Pünten Stallikon,
Baukosten BKP 1-9 CHF 8'700'000 (3-7).
Der 2-geschossige Holzbau liegt im flachen Gelände zwischen Reppisch und dem als 1. Etappe erstellten Feuerwehr-/Werkgebäude. Die Schulanlage umfasst 2 Kindergärten und 5 Primarschulklassen und wird über 3 Eingänge erschlossen. Mit Ausnahme der pfahlfundierten Fundamentplatte sind alle tragenden Bauteile aus Massivholz oder Holzelementen. Die Fassade ist mit einer Deckbrettschalung und das Dach mit Schieferplatten bekleidet.